Weihnachtswünsche – der Trick mit dem Stempel

8 Kommentare

Einer der beliebtesten Stempel zur Zeit ist der Stempel mit dem schönen Namen Weihnachtswünsche. Ich habe heute einen kleinen Tipp für euch:

Weihnachtswünsche

Der Stempel an sich hat drei Texte, wobei an dem letzten Text die schönen Weihnachtskugeln hängen. Ich habe nun einfach das Stempelgummi auseinander geschnitten:

Text auseinander geschnitten

Den größten Teil habe ich wie gewohnt auf den Block geklebt. Und ihr könnt es schon erkennen, die anderen Texte…

Text an die Seite geklebt

… habe ich dann an die Seite des Holzblockes geklebt! So kann ich jeden Text getrennt stempeln!

Grüße zum Fest

Einfach, oder?

Und mit diesem kleinen Trick melde ich mich ab, ihr hört nach der Convention in Paris wieder von mir!

8 Gedanken zu “Weihnachtswünsche – der Trick mit dem Stempel

  1. Liebe Doris,
    vielen Dank für die gute Idee – meiner ist dummerweise schon montiert 😉 Wobei ich ihn auch komplett schön finde und dann müsste ich mit dem Stempelsetzer ran, ginge aber auch und wäre dann vielseitiger …
    Gaaanz viel Spaß in Paris, ich bin leider nicht dabei, aber ich bin sehr sicher dass ich es nächstes JAhr dann mal wieder schaffe!
    Liebe Grüße
    Bine

  2. das ist ja echt fuchsig!! Aber irgendwie hat man Bedenken, die schönen Stempel auseinander zu schneiden.
    Lg und viel Spaß beim Treffen
    Conny

Hinterlasse einen Kommentar!