Stempelsets mit 25% Preisnachlass ab dem 01. November

Hinterlasse einen Kommentar

Für alle diejenigen, die mit ihrer „Weihnachtskarten-Produktion“ beginnen wollen, hat Stampin‘ Up! ein tolles Angebot ab 01. November. Ausgesuchte Stempelsets gibt es mit 25 % Preisnachlass!

Art.-Nr. Beschreibung Katalogpreis Aktionspreis
145372 Framelits Formen Stickmuster—mit 12 Stanzformen; je vier Kreise, Ovale und Quadrate 36,00 € Ohne Preisnachlass
143034 (H/WK S. 11) Grüße vom Weihnachtsmann (Für transparente Blöcke) 23,00 € 17,25 €
143038 (H/WK S. 15) Von den Socken (Klarsicht) 25,00 € 18,75 €
142889 (H/WK S. 19) Tannenzauber (Klarsicht) 42,00 € 31,50 €
143103 (H/WK S. 23) Festtagsmäuse (Für transparente Blöcke) 21,00 € 15,75 €
143162 (H/WK S. 33) Drauf und dran (Klarsicht) 25,00 € 18,75 €
143153 (H/WK S. 43) Freude für die Feiertage (Für transparente Blöcke) 24,00 € 18,00 €
140471 (JK S. 31) Fröhliche Weihnachten (Klarsicht) 25,00 € 18,75 €
142375 (JK S. 61) Unentbärliche Grüße (Klarsicht) 31,00 € 23,25 €
142483 (JK S. 139) Durch die Blume (Klarsicht) 25,00 € 18,75 €

Die Abkürzung JK steht für Jahreskatalog, H/WK steht für Herbst-/Winterkatalog.

Stempelsets auch erhältlich in Englisch und Französisch.

Aber es gibt nicht nur reduzierte Stempelsets, sondern vorab auch Framelits für die Big Shot, die eigentlich erst mit dem neuen Hauptkatalog erscheinen. Die Framelits heißen Stickmuster. Der Name trifft es nicht ganz, es handelt sich hier um rechteckige, ovale und runde Formen, die einen Rand haben, der wie genäht aussieht. Wunderschön!

Schau dir mal dieses Produktvideo dazu an:

 

Du kannst dir hier den Flyer herunterladen: Angebot November 2016

Von den Socken

Diese Karte habe ich in den klassischen Weihnachtsfarben Rot und Grün mit dem Stempelset Von den Socken aus dem Herbst-Winterkatalog gemacht. Die Prägeform mit dem Tannenzweig findet man ebenfalls dort, schau mal auf die Seite 20.

Von den Socken

Leider habe ich die schönen Framelits noch nicht, aber ich bin mir sicher, dass mein Text noch besser aussehen wird, wenn ich den Kreis mit den neuen Framelits ausstanze!

Schneckenpost

4 Kommentare

Bei meiner letzten Stempelparty haben wir wieder eine von den sogenannten Pillar Boxes gewerkelt:

Einfach, schnell, aber niedlich! Wenn meine Kinder zum Geburtstag eingeladen sind, steht immer öfter Geld auf der Wunschliste des Geburtstagskindes. Eine passende Verpackung ist so schnell gebastelt! Vor allem, weil ich mit solchen Dingen meistens super spät dran bin…

Zunächst habe ich die Vorlage direkt auf den mattgrünen Farbkarton gedruckt, grob zugeschnitten und dann mit dem So Swirly Rad mit mattgrüner Stempelfarbe Ton in Ton berollert. Dabei hilft ganz wunderbar das Stampin‘ Around Lineal!

Die Schachtel wird dann an den aufgedruckten Linien vorgefalzt, ausgeschnitten und mit dem Selbstklebestreifen zusammen geklebt.

Wir haben dann die Schnecke aus dem Stempelset Wunderlicher Garten in Mattgrün gestempelt. Achtung: ein Stück Moosgummi unter den flüsterweißen Karton legen… der Abdruck wird dann noch besser! Der Text stammt aus dem Set Für alle Gelegenheiten aus dem aktuellen Minikatalog und war von seiner Größe her ideal. Er wird in Rosenrot in die Ecke gestempelt. Beides auf ein Stück rosenroten Farbkarton kleben und alles zusammen dann mit den Dimensionals Klebekissen auf die Schachtel.

Der Verschluss ist auch ganz einfach. Einfach eine kleine Filzblume von den Akzenten & Elementen (Blumenfusion) mit einer kleinen silbernen Klammer durchstecken. Fertig ist die Verpackung.

Eine andere Variante dieser schönen Schachtel findest du hier.

Neue Technik: Batik-Schmetterling

4 Kommentare

Wer kann sich noch daran erinnern…Batik-T-Shirts! Knoten reinmachen und färben… dieser Schmetterling erinnert mich daran:

Dies war eine Karte meinen Techniken-Workshops. Dafür wird zunächst der Schmetterling aus dem Stempelset Wunderlicher Garten in Rosé eingefärbt. Und jetzt kommt’s: man nimmt einen Rollenstempel – ich habe hier das Solitude Stempelrad aus den Gastgeberinnen-Sets genommen – und färbt diesen mit Rosenrot ein und rollt damit mehrfach über den Schmetterlings-Stempel. Dabei muss das nicht so ordentlich sein, einfach ein paar Mal rüberrollern und ruhig den Griff dabei ein bisschen drehen, so dass das Muster dabei verwischt.

Das Ergebnis ist doch verblüffent, oder? Wie langweilig würde der Schmetterling nur in Rosé aussehen! Diese Technik bietet sich für alle großflächigen Stempel an.

Der Text stammt aus dem Stempelset Von Herzen und wurde in Zartblau gestempelt. Der Rest der Karte erklärt sich von selbst. Ich habe absichtlich auf zu viel Schnickschnack verzichtet, damit der Schmetterling Mittelpunkt der Karte bleibt.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Ausprobieren!!!

Eine Blume aus Graukarton

2 Kommentare

Natürlich möchte ich dir gerne in der nächsten Zeit ein paar Ideen für Karten oder Projekte mit Graukarton zeigen. Das aktuelle Angebot von Stampin‘ Up! findest du hier.

Bei dieser Karte habe ich eine Blüte mit dem Designer Papier  Haiku beklebt und nach dem Trocknen die Ränder etwas glatt gefeilt. Mit einem Schwämmchen haben ich die Ränder dann in der Farbe Senfgelb eingefärbt. Fertig war die schöne Blume.

Der Text kommt aus dem Sale-A-Bration-Set Botanische Blumen. Ich habe ihn auf ein Stück Vanille Pur in Senfgelb gestempelt, mir der 1 1/4″ Kreisstanze ausgestanzt und auf ein Stück senfgelben Farbkarton geklebt, den ich mit der 1 3/8″ Kreisstanze ausgestanzt habe. Der Schmetterling aus dem Set Wunderlicher Garten wurde ebenfalls mit Senfgelb auf ein Stück Farbkarton in Vanille Pur gestempelt und ausgeschnitten.

Den rechten Rand der Karte habe ich einfach mit dem Drehschneider aus dem Miniwerkzeugset zugeschnitten. Das macht richtig Spaß! Probier’s mal aus! Das „Innenleben“ der Karte habe ich mit dem gemusterten Designer Papier in Senfgelb beklebt. So kommt die außergewöhnliche Form der Karte richtig zur Geltung!

Ich habe zunächst den Text auf die Kante der Karte geklebt und die Blume dann anschließend aufgeklebt. Der Schmetterling wird einfach mit einem Dimensionals Klebekissen über der Blume befestigt. 

Weil ich bei der Karte Ton in Ton bleiben wollte, habe ich einfach ein paar Blüten mir der Stanze Boho-Blüten und Blume mit 5 Blütenblättern ausgestanzt und mit unterschiedlich großen Kreisen in Safrangelb beklebt. Vor dem Aufkleben noch etwas geripptes Geschenkband in Senfgelb um die Karte knoten.

 

 

 

Verwendete Stampin’ Up!© Produkte:

(Seitenzahl bezieht sich auf das Ideenbuch & Katalog 2008/2009)

·         Stempel: Botanische Blumen(SAB), Wunderlicher Garten (S. 45)

·         Farbkarton:  Vanille Pur, Senfgelb, Safrangelb (S.67-69)

·         Designer Papier Haiku (S. 70), Gemustert in Senfgelb (S. 11)

·         Stempelfarbe: Senfgelb  (S. 68-69)

·         Graukarton: Blüten und allerlei Muster (S.94)

·         Stanzen: 1 3/8“, 1 ¼“, ½“ und ¼“ Kreis, Boho-Blüten, Blume mit 5 Blütenblättern (S. 86)

·         ¼“ geripptes Geschenkband in Senfgelb (S. 80)

·         Miniwerkzeugset (S. 85)

·         Schwämmchen (S. 85)

·         Dimensionals, Snail Klebeband, Selbstklebestreifen (S.87)

Tulpe mit Kreide

4 Kommentare

Heute eine Karte, die ich mit dem Versamark Stempelkissen und den Stampin‘ Pastels gestaltet habe:

Aber ich will zuerst mit dem Hintergrund anfangen. Ich habe eine burgunderrote Karte gewählt, auf die ein Stück moosgrüner Farbkarton geklebt wird. Den geschwungenen Teil in Flüsterweiß haben wir ausgeschnitten und zur Hälfte mit Post-It-Klebezetteln abgeklebt. Der Hintergrundstempel En Francais wir dann mit Moosgrün eingefärbt und aufgestempelt. Dabei lege ich den Hintergrundstempel immer auf den Tisch (Gummi-Seite nach oben) und lege den Farbkarton oben drauf. Dann ein Stück Schmierpapier drauf legen und drüber streichen. Ich habe damit die besten Erfahrungen gemacht, da der Hintergrundstempel sonst im mittleren Bereich gerne mal ein Stück nicht so schön stempelt. So habe ich mehr Kontrolle.

Die Tulpe aus dem Stempelset Wunderlicher Garten wird dann mit dem Versamark-Stempelkissen auf die andere Hälfte gestempelt. Dieses Stempelkissen ist farblos und hinterlässt eine Art Klebefläche. Wir haben dann mit den Schwämmchen in kreisenden Bewegungen die Pastellkreide von Stampin‘ Up! in den passenden Farben Burgunderrot und Moosgrün auf das gestempelte Motiv aufgetragen. Die Kreide bleibt dann nur an dem Versamark hängen! Toller Effekt und man kann praktisch nichts falsch machen!

Es wird dann das 5/8 gerippte Geschenkband in Burgunderrot um die geschwungene Karte geklebt und alles zusammen aufgeklebt. Der Text aus dem Set Von Herzen wird dann in Burgunderrot gestempelt, auf ein etwas größeres Stück Moosgrün geklebt und dann mit den Dimensionals Klebekissen befestigt.

 

Verwendete Stampin’ Up!© Produkte:

(Seitenzahl bezieht sich auf das Ideenbuch & Katalog 2008/2009)

·         Stempel: Wunderlicher Garten (S.45), En Francais Hintergrundstempel (S.56), Von Herzen (S.58 )

·         Farbkarton:  Burgunderrot, Mossgrün, Flüsterweiß(S.67-69)

·         Stempelfarbe: Burgunderrot, Mossgrün (S. 68-69), Versamark (S.67)

·         Stampin‘ Pastels Pastelkreide (S. 67)

·         Schwämmchen (S. 85)

·         Band: 5/8 geripptes Geschenkband in Burgunderrot (S.80)

·         Dimensionals, Snail Klebeband (S.87)

Geburtstagskarte mit Schmetterling

6 Kommentare

Ich finde diese Karte wirkt mit ihren Farben schön frisch und fröhlich…  Ich habe mich wieder von dem tollen Designer Papier von Stampin‘ Up! leiten lassen, die Farben sind Zartblau, Mattgrün und Rosenrot.

Ich habe zunächst den Schmetterling aus dem Stempelset Wunderlicher Garten mit Rosenrot auf ein Stück flüsterweißen Karton gestempelt. Dieses Stück wird auf ein etwas größeres Stück Rosenrot geklebt. Das Designer Papier heißt Süßes Schätzchen und wird auf ein Stück mattgrünen Farbkarton geklebt. Der Text stammt aus dem Stempelset Von Herzen und wurde in Zartblau auf ein Stück Flüsterweiß gestempelt. Das wird dann wiederum auf ein Stück Zartblau und anschließend auf ein Stück Mattgrün geklebt.

Die Blume habe ich mit der Blumenstanze aus einem Stück strukturierten Farbkarton in Zartblau ausgestanzt. Nachdem das Designer Papier und der Schmetterling auf die zartblaue Karte geklebt wurden, befestigt man den Text und die Blume mit den Dimensionals Klebekissen.

 

Hast du die Löcher auf der rechten Seite gesehen?

Diese habe ich zunächst mit der speziellen Nadel  und der Papierlochschablone in die Karte gepiekst und anschließend mit dem  Uni ball Signo Gel Stift umrandet.

 

 

 

 

 

Verwendete Stampin’ Up!© Produkte:

(Seitenzahl bezieht sich auf das Ideenbuch & Katalog 2008/2009)

·          Stempel: Wunderlicher Garten (S. 45), Von Herzen (S. 58 )

·         Farbkarton:  Flüsterweiß, Zartblau, Mattgrün, Rosenrot, strukturiert in Zartblau (S.67-69)

·          Stempelfarbe: Zartblau, Rosenrot (S. 68-69)

·          Designer Süßes Schätzchen (S. 70)

·          Stanzen: Blume mit 5 Blütenblättern (S. 86)

·          Bastlerwerkzeugsatz (S. 82)

·          Uni ball Signo Gel Stift (S. 67)

·          Dimensionals, Snail Klebeband (S.87)