Sterntüte in Gold mit dem Designer Papier Zauberwald

34 Kommentare

Manchmal muss es ja nur eine Kleinigkeit sein. Für die Kolleginnen meines Mannes habe ich diese Sterntüten gebastelt:

Falzbrett für Geschenktüten

Die Tüte in Sternform wird ganz einfach mit dem Falzbrett für Geschenktüten gefaltet, meine Newsletter-Leser haben vor kurzem die Anleitung dazu von mir bekommen. Ich habe das Designer Papier Zauberwald dafür genommen. Die Kombination aus Weiß, Schwarz und Gold ist einfach edel.

Fröhliche Stunden

Das verwendete Stempelset heißt Fröhliche Stunden. Ich habe damit jetzt schon so viel gemacht, es ist offensichtlich mein Lieblings-Stempelset aus dem Herbst-Winterkatalog. Viel Glitzer und Blinbling… herrlich. Schwarzes Glitzerpapier, Glitzerband in Gold und ein goldener Glitzerstern – da funkeln dann auch die Augen.

Sterntüte

Die Form der Tüte lässt sich von oben gut erkennen. Und die Empfängerin freut sich bestimmt über die Gutscheinkarte.

Ikea Gewürzgläser weihnachtlich dekoriert

1 Kommentar

Ich habe euch die süßen Nikolausschachteln gezeigt, die ich für meine Kollegen gebastelt habe… mit dem „Rest“ der ausgestanzten Häuser konnte ich dann die schnuckeligen Gewürz- oder Bonbongläser des schwedischen Möbelhauses dekorieren:

Ikea weihnachtlich

Das „Negativ“ auf einen ausgestanzten Kreis kleben und mit einem passenden Text versehen, ich habe das Stempelset Fröhliche Stunden genommen.

Fröhliche Stunden

Dahinter einfach einen etwas größeren Kreis in Rot kleben. Wie schön, wenn man für alles passende Stanzen hat! Und das Papier hält ganz klasse mit dem praktischen Abreißklebeband von Stampin‘ Up! auf dem Deckel.

Heimelige Weihnachten

Um das Glas wird eine Schleife aus dem saharafarbenen Band gebunden, daran dann mit dem Leinenfaden ein Knopf aus der Serie Heimelige Weihnachten befestigt. Und das war’s auch schon. Schnelles Mitbringsel, oder?

Ikea Gläser dekoriert

Dreieck-Schachtel zum Nikolaus

4 Kommentare

Ich bastel für meine Kollegen im Büro jedes Jahr eine Kleinigkeit zum Nikolaus. Dieses Jahr habe ich diese Mini-Dreieck-Schachteln gemacht:

Edgelits Schlittenfahrt

Die Idee stammt ursprünglich von Sam Donald, ich habe nur eine Mini-Version daraus gemacht.

Schachtel zum Nikolaus

Für die Vorderseite habe ich mit den Edgelits Schlittenfahrt die süße Häuserreihe ausgestanzt. Den Text findet man in dem Stempelset Fröhliche Weihnachten.

Fröhliche Feiertage

Das Designer Papier stammt aus dem praktischen Block Fröhliche Feiertage, in dem man gleich 24 gleiche Bögen davon findet. Also ideal, wenn man viele gleiche Schachteln basteln möchte.

Designer Papier Fröhliche Weihnachten

Wenn man die Schachtel öffnet, kommt ein kleiner Nikolaus-Bonbon zum Vorschein. Sie schließt sich zwar von selbst, ich habe aber wegen des „dicken“ Bonbons noch einen Mini-Magneten als Verschluss zugefügt.

 

Update: hier ist eine Kurzanleitung:  Mini-Nikolausschachtel

Dekorierte Tüte zum Nikolaus

1 Kommentar

Benötigst du noch eine schnelle Idee für eine kleine Verpackung zum Nikolaus? Wie wäre es denn mit den schönen Tüten mit Pünktchen von Stampin‘ Up! ?

Geschenktüte Punktmuster

Eine kleine Süßigkeit ist damit schnell verpackt. Einfach etwas Schokolade hineinlegen und die Seiten umschlagen.

Framelits Tannentraum

Dann einen Banner aus Designer Papier weihnachtlich dekorieren. Ich habe das Papier aus dem Block Fröhliche Feiertage genommen. Mit den Framelits Tannentraum habe ich einen kleinen Baum in der Farbe Waldmoos und einen größeren in Olivgrün ausgestanzt. Diese werden dann einfach versetzt aufgeklebt.

Stempelset Fröhliche Weihnachten

Verschlossen wird die Tüte mit einem Rentier-Drahtclip. Der Text Vom Nikolaus stammt aus dem Stempelset Fröhliche Weihnachten, ich habe ihn mit der Stanze Abreißetikett ausgestanzt. Dann noch ein paar eingefärbte Spitzendeckchen hinter das Designerpapier kleben.

 

 

 

 

 

Geschenktüten zu Weihnachten

1 Kommentar

Diese kleinen Geschenktüten machen sich gut als Mitbringsel oder als Tischdeko für die Gäste zu Weihnachten:

Tischdeko Weihnachten

Die süßen Geschenktüten mit Punktemuster werden so gefaltet, dass sie aufrecht stehen können. Ich habe ein paar goldene Schoko-Kugeln hineingetan, die schimmern so schön durch.

Geschenktüte mit Punktemuster

Die Vorderseite habe ich mit dem tollen Designerpergament im Goldfoliendesign verziert. Etwas Glitzerpapier in Gold lässt alles dann noch funkeln.

Transparentpapier mit Goldfoliendesign

Das verwendete Stempelset heißt Fröhliche Stunden. Ich habe mit dem neuen Archiv-Stempelkissen in Schwarz gestempelt, das hat eine tolle kräftige Farbe. Aber man muss auch aufpassen und die Farbe erst einmal gut trocknen lassen, bevor man das Motiv ausstanzt.

Fröhliche Stunden

Die Tüte wird dann nach dem Befüllen einfach umgefaltet und mit dem Rentier-Drahtclip verschlossen.

Rentier-Drahtclips

Stamp Camp 2015

2 Kommentare

Oh, wie war es wieder schön! Zum diesjährigen Stamp Camp 2015 hatten wir wieder 30 Gäste und konnten gemeinsam einen tollen kreativen Vormittag verbringen. Ich genieße das immer sehr!

Workshop

Wir – das sind Doro, Maike, Angela, Nina, Susanne, Hanna (unser fleißiges Helferlein und Flohmarkt-Kassenfee) und ich. Wir haben uns tolle Projekte überlegt, die die Teilnehmer dann in Gruppen nachbasteln konnten. Ich zeige euch mal, was wir uns ausgedacht haben:

Technik FoxiOxiDoro hat diese tolle Karte mit der „Oxiclean“-Technik vorgestellt. Damit sieht der Hintergrund aus, als wären Schneeflocken in der Luft. Wunderschön!

FaltkarteBei Maike konnte man lernen, wie man diese interessante Falttechnik für einen Gutschein basteln kann.

TascheAngela zeigte, wie man mit Hilfe des Falzbrettes für Geschenktüten diese schöne Tasche macht.

WimpelketteNina hat sich diese winterliche Wimpelkette ausgedacht. Und wie gut, dass wir Susanne als „Frau für alle Fälle“  hatten!

Windlicht mit Falzbrett für GeschenktütenUnd ich habe mir dieses Windlicht ausgetüftelt, dass man mit Hilfe des Falzbrettes für Geschenktüten macht. Da gingen beim Herumtüfteln so einige Bögen Farbkarton in den Mülleimer 😉 – aber wenn ich mir mal etwas in den Kopf setze…am Ende passte dann alles.

Vielen lieben Dank an alle Teilnehmer – ja ich weiß, nächstes Jahr wieder! – und an meine Mädels. Ihr seid spitze!

Gruß aus der Küche zum Nikolaustag

4 Kommentare

Jedes Jahr mache ich für meine Kollegen eine Kleinigkeit zum Nikolaustag. Dieses Jahr habe ich mal gebacken!

Gruß zum Nikolaus

In diesen einfachen Schraubgläsern befinden sich Mini -Gugelhupfe.

Nikolaus

Das Rezept für die Weihnachts-Variante habe ich bei Fräulein Sommerfeld gefunden.

 Dekoration zu Weihnachten

Der winzig kleine Gugelhupf (er hat die perfekte Größe, um mit einem „Haps“ im Mund zu landen!), kam auf ein Stück Butterbrotpapier in den Deckel den Glases, das dann einfach von oben aufgeschraubt wird. Den Boden des Glases (der ja dann eigentlich nicht mehr der Boden ist) habe ich dann weihnachtlich dekoriert. Der Text stammt aus dem Stempelset Für Leib und Seele, der kleine Nikolausstrumpf aus dem Project Life Set Bunte Blätter und Flockentanz.

Gruß aus der Küche

Weihnachtskarte mit Pol Party

4 Kommentare

Ich stehe im Moment auf Weihnachtskarten in Naturtönen.

Weihnachtskarte mit Eisbär

Ich habe das Stempelset Pol-Party genommen und zunächst die Bäume mit dem schwarzen Staz On Stempelkissen auf das Designer Papier gestempelt. Das Staz On Stempelkissen hat den Vorteil, dass die Tinte wasserfest ist und – was in diesem Fall für mich noch wichtiger war – dass es sehr detaillierte Abdrücke fabriziert. Probiert es mal aus und vergleicht das „normale“ schwarze Stempelkissen mit dem Staz On!

Tannenbäume

Die kleinen Sterne und Punkte habe noch einen Tupfer Glanzfarbe Champagnernebel bekommen, das kann man auf dem Foto leider nicht so gut erkennen. Einfach mit einem Wattestäbchen etwas Farbe auftupfen, das reicht schon.

Fröhliche Weihnachten

Der Text stammt – mal wieder – aus dem Stempelset Perfekte Pärchen. Ein wirklich perfektes Set!

Der Eisbär wurde dann einfach hier und da mit den Markern angemalt. Der Farbkarton ist übrigens Vanille Confetti, sieht ein bisschen so aus, als würde es schneien, oder?