Clean and simple: Blütenpoesie in Saharasand und Zarte Pflaume

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Karten gehören zur Kategorie Clean and simple – schlicht und einfach könnte man das vielleicht auf Deutsch übersetzen.

Blütenpoesie

Sie sind mit den Farben Saharasand und Zarte Pflaume entstanden, ich finde, das ist eine sehr schöne Kombination.

Farbkarton Seidenglanz

Ich habe den Farbkarton in Seidenglanz zunächst mit meinem Aqua Painter Wassertankpinsel ein bisschen mit Stempelfarbe in Saharasand eingefärbt. Und dann einfach die Blüten und Blätter aufgeklebt.

Blütenpoesie

Tolle Farbkombi: Pfirsich Pur und Taupe

2 Kommentare

Pfirsich Pur und Taupe sind beides In Color Farben von Stampin‘ Up!, allerdings aus verschiedenen Jahren. Für meine Karte mit den Thinlits Blütenpoesie habe ich sie miteinander kombiniert:

Pfirsich Pur

Eine tolle Mischung, oder?

Aquarelltechnik

Mit meinem Aqua Painter (Wassertankpinsel) habe ich Stempelfarbe in Taupe auf ein Stück Farbkarton in Seidenglanz aufgetragen und anschließend damit noch ein bisschen herumgespritzt. Die Blätter-Ranke in Taupe wird mit Hilfe der Thinlitsform Blütenpoesie ausgestanzt, ich habe sie für die Blüten dann noch einmal zusätzlich in Pfirsich Pur gestanzt. Und der Rest kam dann auf die zweite Karte:

Pfirscih Pur

Die kleinen Lack-Pünktchen geben dem Ganzen nochmal extra Pepp, davon sollte man auf jeden Fall immer welche parat haben. Dies sind die Lack-Akzente Metallic.

Lackakzente

Thinlits Blütenpoesie: Karte in Marineblau mit dem Designer Papier Blumenboutique

3 Kommentare

Bei dieser Karte kamen die Schaumstoffklebestreifen zum Einsatz – und ausnahmsweite mal nicht für eine Schüttelkarte.

Blühende Worte

Von der Seite kann man gut erkennen, wie ich die Karte zusammengesetzt habe:

Recessed Panel Technique

Auf die Karten-Vorderseite werden zwei Streifen Farbkarton mit den Schaumstoffklebestreifen gesetzt.  Also ganz einfach, oder?

Thinlits Blütenpoesie

Da mir ja die Thinlits Blütenpoesie im Moment so gut gefallen, habe ich dann einfach die ausgestanzten Zweige auf die Vorderseite geklebt. Und mit meinem Wink of Stella noch etwas zum Glitzern gebracht. Mit dieser „Technik“ kann man prima Designer Papier zur Geltung bringen.

Blühende Worte: Zarte Pflaume und Himmelblau

Hinterlasse einen Kommentar

Ich bin lange um das Stempelset Blühende Worte herumgeschlichen… konnte dann aber am Ende doch nicht widerstehen. Als Produktpaket mit passenden Thinlits einfach zu verlockend!

Blühende Worte

Nun habe ich mir ein paar kreative Minuten gegönnt und verschiedene Farbkombinationen mit den In Colors 2016-2018 ausprobiert. Für diese Karte habe ich Zarte Pflaume mit Himmelblau kombiniert.

Thinlits Blütenpoesie

Dank der Präzisionsplatte kann man die Thinlits Blütenpoesie ganz einfach ausstanzen.

Lackakzente

Die Blätter und den Text findet man in dem Stempelset. Die kleinen Lack-Akzente in Himmelblau verleihen der Karte noch das gewisse Etwas, oder?

Blühende Worte

Es habe übrigens heute ein neues Glücklos gezogen, schau mal nach, ob du der glückliche Gewinner bist: Glücklose