Mein Minialbum – eine kleine Anleitung

13 Kommentare

Ich habe als Swap für meine Demo-Kolleginnen in Wien dieses Minialbum in Form eines Fotoapparates gebastelt. Nun möchte ich euch mal auf die Schnelle ein paar Maße dazu geben:

Minialbum als Fotoapparat

Für den Umschlag des Albums benötigst du ein Stück Farbkarton in der Größe 20.5 cm x 7 cm. Dieses Stück falzt du bei 10 cm von beiden Seiten.

Ziehharmonika zur Befestigung der Seiten

Um die Innenseiten festkleben zu können, nimmst du ein Stück Karton in der Größe 8 cm x 6.5 cm und faltest dieses bei jedem Zentimeter, so dass eine „Ziehharmonika“ entsteht. Die einzelnen „Falten klebst du zusammen, wobei du allerdings das mittlere Stück auslässt.

Innenseiten Minialbum

Für die Innenseiten benötigst du dann 3 Stücke Farbkarton in der Größe 9.5 cm x 6.5 cm. Diese kannst du dann mit Designer Papier und neutralem Farbkarton bekleben, wenn du möchtest.

Innenseiten Minialbum

Die beiden Umschlaginnenseiten haben die Größe 10cm x 7 cm. Außerdem benötigst du noch 4 Stücke Karton in der Farbe des Album-Umschlages in der Größe 9 cm x 2.5 cm, und versuche mal zu erklären, wofür:

Band aufkleben

Das Band ( 2 Stücke à 20cm) habe ich hinter dem Farngrünen Karton „versteckt“. Damit es sich nicht durchdrückt, habe ich oben und unten auf der Umschlag-Innenseite einen Streifen Farbkarton in der gleichen Farbe geklebt und das Band dann dazwischen geklebt. Ich hoffe, man kann es auf den Bildern einigermaßen erkennen, rechst und links neben dem Band sieht man den Karton-Streifen.

Minialbum Innenseite

So ist alles schön glatt 😉

Ach, ein Bild aus Wien muss ich euch noch zeigen. Ich mache ja immer bei der Ankunft im Hotel ein Bild von mir im Spiegel… diesmal ist ja sogar mein Mann dabei. Willst du mal das Bad mit den goldenen Wasserhähnen im Grand Hotel sehen?

Badezimmer im Grand Hotel Wien

Neuer Kurs im Karton- nicht nur zur Taufe, Hochzeit, Konfirmation oder Kommunion

5 Kommentare

Es ist endlich wieder soweit, ich habe einen neuen Kurs im Karton zusammengestellt! Diesmal gibt es ein Minialbum, eine Schachtel und eine Karte „aus einem Guss“, es passt also alles prima zusammen! Damit eignen sich die Projekte prima als Geschenk – ob zur Taufe, Hochzeit, Konfirmation, Kommunion oder einfach so. Ich denke da schon an Geschenke für die beste Freundin, für Oma und Opa oder die Patentante… so ein kleines Minialbum macht ja immer viel her. In die Schachtel passen prima Schokolade, Bonbons – oder auch Geld- oder Gutschein. Die Karte mit dem raffinierten Verschluss rundet dann das „Geschenk-Ensemble“  ab.

Was heißt nun Kurs im Karton?

Ich stelle das gesamte Material zusammen (außer Stempel, Klebemittel und Werkzeug), schneide alles zu  und schicke es dir. Du bekommst dann per Email die ausführliche 14-seitige Fotoanleitung und kannst gleich loslegen! Die Anleitung ist so geschrieben, dass du auch mit deinen Materialien alles später noch einmal nacharbeiten kannst. Genaue Zuschneidepläne vereinfachen dir dabei die Arbeit. Die Anleitung ist auf jeden Fall auch für Anfänger geeignet.

Mein Kurs im Karton ist in den neuen In Color Farben entworfen, es stehen (begrenzt)  Produktpakete in 5 verschiedenen Varianten zur Verfügung. Sag mir einfach, welche deine Lieblings-In Color Farbe ist: Aquamarin, Calypso, Limone, Blauregen oder Petrol. 

UPDATE 20.03.12: Die Anmeldefrist ist zwar schon abgelaufen, solltest du aber an einem Kurs im Karton interessiert sein, kannst du dich gern bei mir melden. Ich starte bei genügend Interesse noch einen zweiten Lauf.

Der Kurs im Karton kostet 10 Euro inklusive Versandkosten.

Melde dich bitte bis zum 17.03.12 (24 Uhr) wenn du so einen Kurs im Karton geschickt haben möchtest. Hier sind meine Kontaktdaten. Ich bestelle dann das Material, schneide alles zu und schicke es dir so schnell wie möglich!

Für diejenigen, die in meiner Nähe wohnen: ich biete hierzu auch einen Workshop an!  Am Samstag 12. Mai 2012 um 14 Uhr bei mir in Handewitt. Es ist noch etwas Zeit, aber melde dich am besten so schnell wie möglich an, denn die Plätze sind begrenzt.

Freu dich auf einen kreativen Nachmittag mit netten Leuten, Kaffee, Kuchen & Klönschnack. Anmeldungen nehme ich ab sofort entgegen! Klebemittel werden gestellt, Kosten: 12 Euro.

P.S. Du kannst so einen Workshop auch bei dir zu Hause mit deinen Freundinnen mit mir machen. Melde dich dazu einfach bei mir und wir vereinbaren einen Termin!

Sammelbestellung versandkostenfrei und Anleitung gratis

Hinterlasse einen Kommentar

Ich habe mir zum versandkostenfreien Sammelbestelltermin am 11.02.12 noch etwas Schönes überlegt. Ihr wisst, dass man im Moment zu jeder 60-Euro-Bestellung ein Sale-A-Bration-Produkt gratis dazu bekommt.

Ich möchte euch nun aber zusätzlich eine meiner Anleitungs-Klassiker dazu schenken, wenn ihr für mindestens 20 Euro bestellt. Also spart ihr nicht nur die Versandkosten von 5,95 Euro, sondern habt auch noch die Wahl zwischen 8 schönen Anleitungen zu verschiedenen Themen, die ihr als Fotoanleitung als pdf-Datei von mir bekommt.

Minikarten-Geschenkbox

Minikarten-Geschenkbox

Geschenkbox für Karten und Anhänger

Geschenkbox für Karten und Anhänger

Handtaschen-Album

Handtaschen-Album

Card Candy Karten Koffer

Card Candy Karten Koffer

Handtasche mit Karten

Handtasche mit Karten

Mini-Faltalbum

Mini-Faltalbum

Karten-Zubehör-Tasche

Karten-Zubehör-Tasche

Reagenzgläser-Box

Reagenzgläser-Box

Schickt mir bis zum 11.02.12 (24 Uhr) eure Bestellung per Email oder Telefon, meine Kontaktdaten findet ihr hier. Bei einer Bestellung von mindestes 20 Euro könnt ihr euch dann noch eine der Anleitungen aussuchen.

Tasche aus einem Umschlag

3 Kommentare

Nun muss ich euch ja noch erklären, wie man die Tasche aus einem Umschlag macht.

Serviettentasche

Du nimmst also zunächst einen Umschlag und klebst ihn zu. Bestempel den Umschlag dann auf der Vorderseite, lege ihn dafür hochkant hin. Ich habe hier das Stempelset Serene Snowflakes und Marineblau genommen:

Schneide dann von der oberen Kante einen kleinen Streifen ab, damit öffnest du den Umschlag.

kleine Kante abschneiden

Drehe ihn um 180° und schneide ihn bei 14 cm ab. Jetzt sind beide kurzen Seiten offen.

bei 14 cm abschneiden

Lege ihn dann an der kurzen Seite an und falze ihn bei 2 cm auf beiden Seiten. Das kann auch mehr oder weniger sein, je nachdem, wie viel in die Tasche passen soll. 

bei 2 cm falzen

Falze ihn unten bei 3 cm.

bei 3 cm falzen

Knicke nun die Seiten im „Zickzack“, die ursprüngliche Außenseite des Umschlages kommt dabei nach innen.

Seiten knicken

Unten klebst du den Umschlag zusammen und knickst ihn um.

unten zusammenkleben

Befestige das umgeknickte Stück mit Selbstklebestreifen. Die Tasche ist fertig.

mit Selbstklebestreifen umkleben

Um die Klebekante zu verbergen, kannst du etwas Scheifenband herumknoten, ich klebe es hinten immer mit etwas Snail über der Klebekante fest.

Band aufkleben

So kann dann die dekorierte Tasche aussehen:

Tasche mit Ornament

Wenn du die Tasche z.B. an eine Weinflasche hängen möchtest, befestige noch Band. Hier ist noch eine andere Variante:

Umschlag-Tasche mit Band

Dafür steckst du dann das Band mit einer Klammer fest.

Bandbefestigung

 

Geldscheinkarte zu Weihnachten

12 Kommentare

Ein kleiner Auftrag einer Kollegin hat mich darauf gebracht, eine neue Anleitung für meine Newsletter-Leser zu schreiben.

Geldscheinkarte

Gewünscht wurde eine Weihnachtskarte für einen jungen Mann, in die Oma etwas Geld „verstecken“ kann. Da greife ich ja immer gern zu Blau, obwohl das ja nicht die typischen „Weihnachtsfarben“ sind.

Geldscheinkarte geöffnet

Und da ich weiß, dass vor Weihnachten die Zeit meistens eher knapp bemessen ist, habe ich eine ausführliche Fotoanleitung geschrieben, damit man die Karte auch „last minute“ vor Weihnachten noch basteln kann. Ohne viel Herumtüfteln.

Meine Newsletter-Leser bekommen die Anleitung in der Dezember-Ausgabe. Melde dich einfach per Kommentar oder Email bei mir, wenn du meinen Newsletter mit Informationen und Ideen rund um Stampin‘ Up! auch bekommen möchtest!

Pssst… hast du das neue Designer Papier entdeckt?

Zum Nikolaus

19 Kommentare

Die Idee schwebte mir schon lange im Kopf herum… eine Top Note Schachtel im Miniformat!

Nikolaus-Schachtel

So etwas fällt mir dann am Sonntag Abend ein und weil mir der Tatort diesmal nicht gefiel, konnte ich so nebenbei 15 dieser kleinen Schächtelchen basteln. Gedacht sind sie zum Nikolaus für meine Kollegen im Büro.

Nikolaus-Schachtel geöffnet

Wenn das Oberteil abnimmt kommt eine kleine Leckerei zum Vorschein. Die Schachtel habe ich extra dafür ausgemessen. Sollte ja nur eine Kleinigkeit werden…

Nikolaus-Schachteln

Na ja, für die 15 Sück habe ich dann doch ein bisschen länger gesessen… mal sehen, was mir der Nikolaus bringt.

Ach so, noch schnell die Maße für die Schachtel:

  • Unterteil  7 x 6,5 cm
  • Oberteil  7,2 x 6,7 cm (also nur ein bisschen größer, damit die Teile ineinander geschoben werden können)
  • beide bei 2 cm von allen Seiten falzen, einschneiden und zur Schachtel zusammenkleben
  • Ober- und Unterteil auf ein ausgestanztes Dekoratives Etikett kleben und dekorieren.

Adventskalender selbstgemacht mit den Two Tags

8 Kommentare

Es gibt von Stampin‘ Up! die neue Stanze Two Tags für die Big Shot. Da fragt man sich ja zunächst, was man damit anfangen kann… also habe ich mal ein bisschen ausprobiert.

Adventskalender-Tasche

Man kann damit zum Beispiel diese kleinen Taschen basteln, die sich hervorragend für einen kleinen Adventskalender eignen!

Adventskalender-Tasche

Das Designer Papier Retro-Romantik passt vom Muster her prima zu dem Ornament aus dem Stempelset Unterm Weihnachtsbaum, das fiel mir aber erst beim Zusammenkleben auf.

Ich habe dann auch noch eine Halloween-Variante gebastelt, am Montag ist es ja soweit:

Halloween-Tasche

Ich kann auch schnell erklären, wie man diese Taschen macht:

Anleitung Two Tags- Tasche

Man benötigt zunächst den Anhänger (= „tag“ auf Englisch) , den man mit der Big Shot ausstanzt, und ein Stück Farbkarton in der Größe 9.5 x 6.5 cm. Diese Stück faltet man an den beiden kurzen und an einer langen Seite bei jeweils 1 cm und schneidet die untere Kante etwas schräg ein. Auf diese Klebelaschen kommt Selbstklebestreifen.

Anleitung Two Tags - Tasche

Dann klebt man dieses Stück an die Unterkante des ausgestanzten Anhängers…

Anleitung Two Tags-Tasche

… und klebt anschließend die Laschen um den Anhänger herum. Das Stück ist absichtlich etwas größer, damit man bequem etwas in die Tasche stecken kann.

Versandkostenfrei bestellen und eine Verlosung!

58 Kommentare

Ich möchte euch nur schnell an meinen Sammelbestelltermin erinnern:

Gib mir bis zum 13.08.11 (24 Uhr) deine Bestellung per Email oder telefonisch durch (Kontaktdaten) und du sparst 5,95 Euro Versandkosten!

Beachte bitte: Bei einer 100-Euro-Bestellung gibt es im Moment die Stampin‘ Up! Kosmetik-Tasche, die Rolle Band und das Clip-Sortiment als Geschenk dazu! Allein das Band und das Clip-Sortiment haben schon einen Wert von 25 Euro!

Außerdem gibt es die ausführliche Foto-Anleitung für die Karten-Zubehör-Tasche gratis als pdf-Datei von mir dazu:

Kartenzubehör-Tasche

Kartenzubehör-Tasche geöffnet

Und weil ich mich immer so sehr über eure Kommentare freue, habe ich auch eine Verlosung für euch. Hinterlasse mir bis zum 13.08.11 (24 Uhr) deinen Kommentar. Ich verlose dann unter allen „Kommentatoren“ die Anleitung plus das Material-Set in den In-Color-Farben per Zufallsgenerator.

 Material-Set Karten-Zubehör-Tasche

In dem Materialset sind Farbkarton, Designer Papier, Band, Hüllen, Umschläge und  die 5 Stifte in den In-Color Farben enthalten! Die Anleitung dazu kommt dann per Email, so dass du gleich loslegen kannst.