Schachtel mit der Anhängerstanze zu Ostern

4 Kommentare

Auf meiner letzten Stempelparty habe ich mit der neuen Anhängerstanze diese kleine Schachtel für Ostereier mit den Gästen gebastelt:

Stanze gewellter Anhänger

Sie wird ganz einfach mit der Stanze „gewellter Anhänger“ gemacht, die im Moment ja offensichtlich jeder haben will! Kein Wunder, die ist auch einfach klasse.

Stanze gewellter Anhänger

Der kleine Hase stammt aus dem Stempelset Kleine ganz groß aus dem Frühjahr-/Sommerkatalog, schau mal auf die Seite 28.  Eigentlich kein Stempelset, das für Ostern gedacht ist… aber ich musste es wegen des kleinen Hasens einfach haben!

Schachtel zu Ostern

Er wird nur ein bisschen mit den Markern coloriert. Dann oval ausstanzen, mit dem Schwämmchen die Ränder einfärben, Blümchen dazu, Strassstein, allerliebst.

 

4 Gedanken zu “Schachtel mit der Anhängerstanze zu Ostern

  1. Hi Doris, gefällt mir super. Ich tue mir jedoch im schwer mit Maßen. Verräts Du diese?
    LG
    Sabin

  2. Liebe Sabine,
    das haben mich jetzt schon ganz viele gefragt, deshalb versuche ich es mal:
    Nimm ein Stück Designer Papier in der Größe 18 x 10 cm. Lege es an der 10cm-Seite an und falze es bei 1 inch auf beiden Seiten. Dann auf die lange Seite drehen und bei 3 und 4 inch falten. Die mittleren Knicke einschneiden. Dann die beiden 1-inch-Seiten einklappen und das gesamte Stück in die Anhänger-Stanze schieben. Dabei darauf achten, dass man es bis zum „Anschlag“ hineinschiebt, evtl. mal auf der Unterseite der Stanze gucken. Dann stanzen und das genauso auf der gegenüberliegenden Seite machen. Man schneidet dann die beiden Seitenteile, die ja zur Hälfte mitgestanzt wurden, einfach ab. Dann zur Schachtel zusammenkleben und dekorieren.

Hinterlasse einen Kommentar!